Ein Kreuz vor blauem Himmel

Wie betete Jesus als Jugendlicher?

Jesus war Jude. Daher hat er vermutlich schon als Jugendlicher so gebetet, wie alle Juden es taten. Berichte darüber gibt es aber nicht.

Nur eine Geschichte im Lukasevangelium erzählt ein Ereignis, bei dem Jesus 12 Jahre alt gewesen sein soll. Darin reißt Jesus seinen Eltern auf dem Weg nach Jerusalem aus. Maria und Josef finden ihn schließlich im Tempel. Jesus erklärte sein Verschwinden mit den Worten: „Ich muss doch in dem Haus meines Vaters sein!“ Daraus könnte man schließen, dass Jesus Gott beim beten „Vater“ nannte.

Das Zweite Testament der Christen erzählt, dass Jesus als Erwachsener das jüdische Glaubensbekenntnis Sch'ma Israel sprach, später mit seinen Jüngern zusammen aber auch das Vater Unser. Es enthält einige Aussagen aus jüdischen Gebeten und wurde das wichtigste Gebet der Christen. Wie alt Jesus damals war, ist nicht bekannt.


Wie betete Jesus als Jugendlicher?
Religion allgemein
Frage: Finja  //  Antwort: Jane Baer-Krause, Debora Lapide, Frank Muchlinsky

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen