Alles zum Thema:
Christentum

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Hatte Maria wirklich keinen Sex?

Jesus hatte noch Geschwister. Allein deshalb hatte Maria ganz sicher Sex. 

Worum geht es im Advent?

Das lateinische Wort Advent bedeutet Ankunft. Christen meinen damit die Geburt von Jesus.

Kann ich in meinem Garten eine Kirche bauen und eine eigene Gemeinde gründen?

Aus religiösen Gründen spricht nichts gegen den Bau einer Kirche im eigenen Garten. Auch Gottesdienste oder Gemeindetreffen dürfen dort stattfinden.

Wollte Jesus eine neue Religion begründen?

Jesus als Jude wollte keine neue Religion begründen, sondern das Judentum deuten, erklären und teilweise auch erneuern. Das nennt man reformieren. Seine Jünger stellten mit der Zeit fest, dass ihr Glaube an Jesus Christus so viel Neues mit sich brachte, dass sie nicht einfach weiter als gläubige Juden leben konnten.

Seit wann ist die Kirche auf der Welt?

Die ältesten bis heute erhaltenen christlichen Gebetshäuser der Welt entstanden vermutlich um das Jahr 330 nach dem Weltkalender. Das sind die Grabeskirche in Jerusalem und die Geburtskirche in Bethlehem.

Was bedeutet in der Bibel "Wer Vater und Mutter mehr liebt als mich, ist meiner nicht wert?"

Tatsächlich heißt es in der Bibel "Wer Vater und Mutter mehr liebt als mich, ist mein nicht wert..." (Matthäus 10,37) und auch "So jemand zu mir kommt und hasset nicht seinen Vater, Mutter, Weib, Kinder, Brüder, Schwestern, auch dazu sein eigen Leben, der kann nicht mein Jünger sein." (Lukas 14,26)

Löst sich die Taufe auf, wenn ich Atheist bin?

Die Taufe löst sich nicht auf, der Täufling bleibt formal immer Teil der Christenheit. Auch wenn er den Glauben ablegt.

Was ist eine Werkreligion?

Im Zusammenhang mit Luthers Ansichten zum Judentum stieß ich auf den Begriff "Werkreligion" oder "Leistungsreligion". Können Sie mir bei der Definition des Begriffes "Werkreligion" behilflich sein?

Welche Rechte hat im Christentum nur der Mann?

Ob Frauen und Männer unterschiedliche Rechte haben, hängt im Christentum von der Glaubensrichtung ab. Wenn einer von beiden weniger Rechte hat, ist es immer die Frau. 

Seiten

Zusatzinfo schließen