Alles zum Thema:
Christentum

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Wie lautet das Nizänische Glaubensbekenntnis?

Das Glaubensbekenntnis von Nizäa-Konstantinopel, auch Nizänisches Glaubensbekenntnis, genannt, gilt als das ökumenische Bekenntnis.

Wie war der Tod von Martin Luther?

Martin Luther starb gegen drei Uhr morgens am 18. Februar 1546 in Eisleben.

Welche Symbole werden den Evangelisten zugeordnet?

Die Symbole für die Evangelisten sind in der christlichen Tradition diese: Ein Mensch steht für Matthäus, der Löwe für Markus, der Stier für Lukas und der Adler für Johannes.

Wie wurde das Christentum in Konzentrationslagern gelebt?

Es wurde in vielen Konzentrationslagern trotz Verbote und harter Strafen gebetet, geheiratet, getauft und auch gebeichtet.

Wo kommt das Kreuz im Leben der Christen vor?

Das Kreuz kann an vielen Orten im Leben von Christen vorkommen. Man kann sich zum Beispiel beim Beten mit den Fingern Stirn, Brust und beide Schultern berühren. Damit „malt“ man sozusagen das Kreuz auf sich selbst.

Wird bei einer Taufe immer der gleiche Spruch verwendet?

Der Taufbefehl darf bei einer Taufe nicht fehlen, zusätzlich können auch noch andere Texte aus der Bibel vorkommen.

Wie viele Propheten gab es in der Bibel?

Die Bibel erzählt von drei "großen" und zwölf "kleinen" Propheten. Nach christlichem Verständnis gibt es aber keine feste Anzahl von Prophetinnen und Propheten.

Wo machten die Heiligen Drei Könige Station?

Die Weisen kamen aus dem Osten und machten auf ihrem Weg nach Bethlehem in Jerusalem Station.

Seiten

Zusatzinfo schließen