Ein Kreuz vor blauem Himmel

Wie lautet das christliche Glaubensbekenntnis?

Ein Mensch betet mit gefalteten Händen.
© Bigrock/fotolia.com
So sprechen Christen ihr Glaubensbekenntnis:

Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige Kirche, *
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben. Amen.


* diese Stelle unterscheidet sich bei Katholiken und Protestanten.
Katholiken sprechen: "Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, ..."
Protestanten sagen: "Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, ..."

Wie lautet das christliche Glaubensbekenntnis?
Christentum

Kommentare

Eine Frage von vielen möchte ich gern stellen:

In Mattheus 10 heißt es: "Wer Vater und Mutter mehr liebt als mich, ist meiner nicht wert..." usw.

Oder in Lukas 14: 26: "So jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater noch Mutter..."

Das verstehe ich nicht. Warum soll man seine Familie nicht lieben, ehren, an sie denken und auch bei ihnen sein wollen? Ich z. B. liebe meinen Sohn sehr. Ich wollte in eine andere Stadt ziehen, doch meinen Sohn môchte ich, auch wenn er 21Jahre alt ist, noch ungern verlassen. Was tut man da, um Gott zu gefallen?

Eine Antwort wäre sehr nett. Gesegnete Grüsse an alle, die mir helfen zu verstehen. - Valentina

Hallo Valentina, hier findest du die Antwort auf deine Frage "Was bedeutet in der Bibel 'Wer Vater und Mutter mehr liebt als mich, ist meiner nicht wert?' " Und noch etwas: Falls du umziehen möchtest, heißt das ja nicht, dass du deinen Sohn dann weniger liebst oder ihn komplett verlässt. - Carolin

Ist das nicht das Vaterunser? - K.

Hallo K., nein, das Vaterunser ist eines der anderen Gebete im Christentum. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen