Ein Kreuz vor blauem Himmel

Was sind Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Christen und des Islam?

Christen und Muslime verbindet die alte Geschichte des Judentums miteinander. Das Christentum und später der Islam haben sich aus ihm entwickelt, jedoch in ganz unterschiedliche Richtungen.

Alle drei Religionen glauben an den einen Gott, der das ganze Universum erschaffen hat. Alle drei kennen auch den Urvater Abraham, seinen Bund mit Gott und die Geschichte, die dazu führte. Muslime erinnern sich daran bis heute mit dem Opferfest. Auch viele andere Personen und Ereignisse aus der jüdischen Bibel verbinden die drei Religionen miteinander.

Vor mehr als 2000 Jahren lebte Jesus auf der Welt. Als ihn immer mehr Menschen für den von allen Juden erwarteten Messias hielten, entstand aus diesem Glauben das Christentum. Einige hundert Jahre später überbrachte Mohammed den Menschen den Koran. Damit kam der Islam in die Welt.

Neben ihren eigenen Heiligen Schriften haben Christen und Muslime heute ihre eigenen Gebote, ihre eigenen Rituale und ihre eigenen Feste, die sie an wichtige Personen und Ereignisse in ihrer gemeinsamen und in ihrer speziellen Geschichte erinnern.
Was sind Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Christen und des Islam?
Religion allgemein
Frage: Sebastian  //  Atowrt: Jane Baer-Krause

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen