Christi Himmelfahrt

- Jesus geht zu Gott
© epd-Bild/Foto:Rüdiger Niemz
Christen glauben, dass Jesus nach seinem Tod noch einmal auf die Erde zurückgekehrt und dann erst von Gott in den Himmel aufgenommen worden ist. Dieses Ereignis feiern Christen am Himmelfahrtstag.

Viele Katholiken gehen an diesem Tag in die Kirche, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Christi Himmelfahrt ist aber auch ein gesetzlicher Feiertag, an dem in Deutschland die meisten Menschen nicht arbeiten müssen. Viele nutzen ihn, um sich mit der Familie und Freunden zu treffen oder gemeinsam Aus- flüge zu unternehmen.

Eure Fragen zu Christi Himmelfahrt


Worum geht es an Christi Himmelfahrt?
Warum feiern manche an Christi Himmelfahrt auch Vatertag?
Christentum
Autoren:  Rebekka Illner, Jane Baer-Krause, pfl, fk, ck
 
Bildnachweise 

Kommentare

Hallo, was sind die Bräuche bei der Himmelfahrt? – McGarrett

Hallo McGarrett, an Christi Himmelfahrt gibt es vor allem den Brauch, dass der Gottesdienst, der in der christlichen Gemeinde gefeiert wird, draußen stattfindet – unter offenem Himmel. Außerdem wird Himmelfahrt ja auch Vatertag genannt, weil Jesus zurückgekehrt ist zu seinem Vater im Himmel. Es gibt eine Menge Bräuche von Vätern, die an diesem Tag zum Beispiel gemeinsame Ausflüge unternehmen. - Frank

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen