Frauenempore

- ein Podest oder ein Balkon
Eine Frauenempore gibt es in orthodoxen Synagogen und in vielen christlichen Klöstern.

Orthodoxe Juden sitzen und beten in der Synagoge getrennt voneinander. Dort sitzen die Männer in der Regel im vorderen unteren Teil des Raumes. Die Frauen folgen dem Gottesdienst von einem etwas erhöhten Bereich hinter den Männern oder von einem Balkon aus. In liberalen jüdischen Gemeinden gibt es diese Trennung nicht.

Auch in christlichen Klöstern sitzen Mönche und Nonnen getrennt voneinander. Dort verhält es sich ähnlich wie in jüdisch-orthodoxem Synagogen.

Eure Fragen zur Frauenempore

Allgemein
Autoren Frage: Klara, Antwort: Jane Baer-Krause
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen