Symbole auf religionen-entdecken.de

- zeigen das Thema an
Um den Globus schwirren einige Symbole
religionen-entdecken.de
Auf fast jeder Seite von religionen-entdecken.de begegnet dir eines der Symbole, die du unten siehst. Sie verraten dir, um welchen Glauben oder um welches andere Thema es gerade geht. Oder sie führen dich zu Büchern, Spielen oder einem anderen Beitrag zu der Religion oder zu dem Thema, für das sie stehen.

Das bedeuten die Symbole:

Der Davidstern ist das Symbol für das Judentum.
Das Kreuz ist das Symbol für das Christentum.
Die Mondsichel ist das Symbol für den Islam.
Das Rad der Lehre steht für den Buddhismus
Das Om steht für den Hinduismus
Der neunzackige Stern steht für die Bahai-Religion
  Die drei Kerzen stehen für das Alevitentum
  Der Globus mit vielen Symbolen steht für Texte, die mehr als eine Religion betreffen
 Die grüne Erde im All steht für Texte über religionen-entdecken.de
 Die leere Kugel findest du an Texten, die nichts mit Religion oder religionen-entdecken.de zu tun haben.
 

Eure Fragen zu den Symbolen auf religionen-entdecken.de


Religionen entdecken
Autoren   Jane Baer-Krause
 
Bildnachweise 

Kommentare

Warum haben alle Religionen verschiedene Zeichen? - Nana

Hallo Nana, die Symbole der Religionen erinnern ihre Anhänger an ein wichtiges Ereignis oder an einen wichtigen Bestandteil ihrer Religion. Diese unterscheiden sich natürlich voneinander. Außerdem sollen die Symbole ja auch Erkennungszeichen sein. Das geht auch nur, wenn sie nicht alle gleich aussehen. - Jane

Haben sie Farben? ...:) - loli pop

Ja, oft werden Religionen Farben zugeordnet. Dann steht zum Beispiel Blau für das Judentum, Grün für den Islam, Orange für den Buddhismus und Lila für das katholische Christentum. - Jane

Welche Symbole gibt es in der katholischen Religion? - Saskia

Hallo Saskia, die Symbole der Katholiken gelten auch für alle anderen Christen, zum Beispiel das Kreuz und der Fisch. Es gibt aber eine Geste, an der du Katholiken erkennst: Nur sie bekreuzigen sich beim Betreten einer Kirche und bei verschiedenen anderen Gelegenheiten mit den Fingern vor der Brust. Dabei denken oder sagen sie still: ‘Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes‘. Damit bekennen sie sich zu Gott in seiner Dreifaltigkeit. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen