Alles zum Thema:
Leiden

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Welche Rolle nimmt das Leid im Judentum ein?

Im Judentum wird das Leid als Folge menschlichen Verhaltens angesehen. Die Ursache für das menschliche Leiden ist also nicht bei Gott zu suchen, sondern liegt eindeutig bei den Menschen.

Sind Buddhisten selbstlos?

Buddhisten glauben, dass sie zuerst sich selbst von ihrem Leiden befreien müssen, bevor sie mit ganzer Kraft Liebe verströmen und anderen helfen können. Darum meditieren sie sehr viel, bemühen sich, nach den Regeln ihrer Religion zu leben und so zur Erleuchtung zu gelangen.
Zusatzinfo schließen