Ein Kreuz vor blauem Himmel

Woran glauben Bahai?

Zwei Frauen sitzen am Tisch und unterhalten sich.
© Baha'i Gemeinde Deutschland
Menschen, die der Bahai-Religion angehören, glauben an die Einheit Gottes, die Einheit der Religion und die Einheit der Menschheit. Für sie ist Gott der Schöpfer, der die Welt und den Menschen aus Liebe erschaffen und einen Bund mit den Menschen geschlossen hat.

Stifter der Bahai-Religion ist Baha’u’llah. Er lehrte, dass es nur einen Gott gibt, den die Menschen mit verschiedenen Namen nennen, zum Beispiel Gott, Allah, Herr oder der Allmächtige. Ein Stifter ist der Überbringer einer Religion.

Mit seiner Botschaft hat Baha’u’llah die ganze Menschheit angesprochen: Alle Menschen sollen sich als Mitglieder einer großen Menschheitsfamilie fühlen. Denn für Bahai sind alle gleich wertvoll und gleich wichtig: Männer und Frauen, Kinder und Erwachsene, Schwarze und Weiße, Reiche und Arme – egal welche Begabungen sie haben oder was sie in ihrem Leben schon geleistet haben.

Jeder Mensch soll die Wahrheit suchen, sich Gott zuwenden und sich bemühen, nach dem Willen Gottes zu leben. Das bedeutet, er soll sich für das Wohlergehen seiner Mitmenschen einsetzen. Dadurch bringt der Einzelne seine Begabungen ans Licht und erwirbt geistige Eigenschaften. Mit diesen kann sich die Seele nach dem Tod weiterentwickeln.
Woran glauben Bahai?
Bahai
Autoren: Karen Reitz-Koncebovski, Barbara Wolf-Krause

Kommentare

Das ist erleuchtend .

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen