Ein Kreuz vor blauem Himmel

Wie kann man Luther politisch sehen?

Luther war ein rebellischer Reformer, der die Gesellschaft einerseits erneuern, manche Rangordnungen aber auch erhalten wollte. Aus heutiger Sicht würde er damit kaum in eine bestehende politische Partei passen.

Das Bildungs- und Sozialwesen lag Luther besonders am Herzen. Im Kampf für mehr Gerechtigkeit und für seinen persönlichen Glauben legte er sich mit dem Kaiser und mit dem Papst an. Er forderte vor allem die Abschaffung der Ablassbriefe. Damit konnten sich die Menschen damals angeblich von ihrer Sünde frei kaufen, also konnten nur reiche Bürger mit reinem Gewissen leben. Luther war aber der Meinung, dass Gott jedem vergibt, und zwar ohne Bezahlung.

Andererseits protestierte Luther gegen den Aufstand der Bauern, die sich den Herrschenden nicht länger unterordnen und von ihnen ausnehmen lassen wollten. Hier verbündete sich Luther mit den Landesfürsten, um die alte ungerechte Ordnung zu erhalten.
Außerdem soll Luther sogar menschenverachtende Reden gehalten und seine Zuhörer darin respektlos gegen Juden aufgehetzt haben.



Wie kann man Luther politisch sehen?
Christentum
Frage: Franzi  //  Antwort: Dr. Friedhelm Kraft, Jane Baer-Krause

Neuen Kommentar schreiben

Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen