Ein Kreuz vor blauem Himmel

Wohin beten Muslime, wenn sie im Flugzeug über 24 Stunden fliegen?

Fünf Mal am Tag beten viele Muslime gen Mekka. Das ist auch über den Wolken möglich. An Bord vieler Flugzeuge kannst du die Route nämlich auf einem Bildschirm verfolgen. Darauf ist manchmal auch Mekka zu sehen. Wenn nicht, dann kannst du dir mit Hilfe der Route leicht selbst ausrechnen, in welcher Richtung die Stadt liegt.

Die Gebetsrichtung weißt du nun. Doch dann wird es trotzdem eng. Für die vorgeschriebenen Gebetshaltungen im Stehen, auf Knien und weit vornüber gebeugt fehlt nämlich zwischen den Sitzen der Platz. Müssen Muslime deshalb doch auf weite Flugreisen verzichten?

Nein. Wenn du dem Islam angehörst und gerne beten möchtest, dann sag einfach einer Flugbegleiterin oder ihrem Kollegen Bescheid. In großen Flugzeugen nehmen sie dich mit in den Versorgungsraum des Fliegers. Dort findest du neben der Kaffeemaschine genug Raum und Ruhe für dein Gebet. Ist es auch dort einmal zu eng, dann erlaubt der Islam reisenden Muslimen auch ein stilles Gebet auf ihrem Sitz.

Aber noch etwas: 24 Stunden am Stück kann kein Flugzeug am Himmel bleiben. Die bisher längste Route reichte von Singapur nach New York. Sie war rund 16.600 km lang. Der Flug dauerte fast 18 Stunden. Der Aufwand für die Extra-Portion Kerosin an Bord war der Fluggesellschaft dann aber doch zu teuer. Daher wurde die Mega-Route 2013 wieder eingestellt.
Wohin beten Muslime, wenn sie im Flugzeug über 24 Stunden fliegen?
Islam
Frage: Annika / Antwort: Jane Baer-Krause, Annett Abdel-Rahman

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen