Ein Kreuz vor blauem Himmel

Ist es schlimm, wenn Muslime zu langsam beten?

Nein. Im Islam ist nicht schlimm, langsam zu beten oder den Beginn der Gebetszeit zu verpassen. Das geschieht aus ganz unterschiedlichen Gründen allen Muslimen immer mal wieder. Für die meisten von ihnen ist das kein Problem, denn sie sind davon überzeugt, dass Allah den Grund kennt und ihn versteht. Viele Muslime beten dann einfach später, lassen das Gebet aber nicht ganz ausfallen. Denn mit dem Moment der Ruhe, an dem sie sich an Allah, an seine Liebe zu den Menschen und an seine Gebote erinnern, tun sie auch etwas für sich selbst.
Ist es schlimm, wenn Muslime zu langsam beten?
Islam
Frage: Antje  /  Antwort: Annet Abdel-Rahman, jb

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen