Ein Kreuz vor blauem Himmel

Sind Bluttransfusionen im Judentum erlaubt?

Auch kranke Juden dürfen im Notfall gespendetes Blut bekommen.
Blut gilt nur in Lebensmitteln als unkoscher, denn nach jüdischem Glauben befindet sich die Seele des Lebewesens darin und sie sollte nicht von anderen Lebewesen verspeist werden. Noch wichtiger als die Einhaltung der Speisegesetze ist auch im Judentum jedoch die Rettung von Leben. Daher dürfen liberale und auch orthodoxe Juden im Krankheitsfall Blutkonserven von einem anderen Spender erhalten.
Sind Bluttransfusionen im Judentum erlaubt?
Judentum
Frage: Tal  //  Antwort: Debora Lapide, Jane Baer-Krause

Neuen Kommentar schreiben

Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen