Immer ehrlich bleiben - geht das?


Die Evangelische Kirche in Deutschland hat Christen dazu aufgerufen, in der Fastenzeit 2019 bis Ostern sieben Wochen lang immer bei der Wahrheit zu bleiben. Geht das überhaupt? Oder sind kleine Notlügen sogar wichtig, damit wir niemanden verletzen?

Was ist deine Meinung?

Und beobachte dich einmal selbst: Wie oft ertappst du dich am Tag beim Schwindeln?

Kommentare

Anastasia
Ich finde es sehr wichtig Menschen die Wahrheit zu sagen. Gott möchte, dass wir ehrlich zu einander sind.
Welcher Religion gehörst du an?: 
Christentum
Dein Alter: 
13

Ines 2
Ich finde, man sollte versuchen weniger zu lügen und einfach nicht alles zu beantworten. Antworten wie "Das will ich nicht preisgeben/das ist zu persönlich" oder so, sollten von Mitschülern, Eltern, Fremden,... mehr akzeptiert werden. Viele lügen ja, weil sie nicht wollen, dass jemand etwas Bestimmtes erfährt, weil es ihnen peinlich, zu privat oder so ist...
Welcher Religion gehörst du an?: 
Christentum
Dein Alter: 
0

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Freiwilige Angabe
Freiwillige Angabe
Zusatzinfo schließen