Alles zum Thema:
Namensgebung

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Wie kommt ein islamisches Baby zu seinem Namen?

Auch im Islam suchen die Eltern einen Namen für ihr Kind aus. Meistens geschieht dies in den ersten Tagen nach der Geburt. Bei der Namensgebung nimmt der Vater oder ein anderer Namensgeber das Baby auf den Arm. Zuerst spricht er in das rechte Ohr des Babys den islamischen Gebetsruf und dann in das linke Ohr des Babys den Aufruf zum Beginn des Gebetes.

Wann bekommt ein Jude seinen Namen?

Die feierliche Namensgabe findet bei jüdischen Jungen bei der Beschneidung statt. Bei Mädchen gibt es da keinen festgesetzten Tag. Es kann am Tag der Geburt eine kleine Feier geben oder kurz danach. Manche Eltern geben den Namen des Mädchens am Schabbat nach der Geburt in der Synagoge bekannt und laden vielleicht noch zu einer kleinen Feier. Das ist den Familien überlassen.
Zusatzinfo schließen