Alles zum Thema:
Jesus

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Warum ist Jesus für die Menschen gestorben?

Christen glauben, dass Jesus für sie gestorben ist, um sie vom Tod zu erlösen. Das bedeutet: Jesus ist am Kreuz gestorben, um den Menschen zu zeigen, dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist.

Warum heißt Jesus mit Nachnamen Christus?

„Christus“ ist nicht der Nachname von Jesus, sondern ein Titel wie zum Beispiel „Doktor“ oder „Professor“.

Wie genau hat sich das Christentum verbreitet?

Das Christentum entwickelte sich langsam aus dem Judentum. Zuerst verbreiteten die Apostel die Botschaft von Jesus im römischen Reich.

Wie starb Jesus nach dem Koran?

Im Koran wird nicht genau beschrieben, wie er gestorben ist. Es heißt nur, dass Gitt ihn zu sich erhoben hat.

Ist der Weihnachtsmann Jesus?

Der Weihnachtsmann ist nicht Jesus, sondern ein alter Brauch. In Gestalt eines runden gemütlichen Herrn mit rotem Mantel und weißem Bart verteilt er zu Weihnachten Geschenke - vor allem an Kinder und Arme.

Können Juden die Jünger Jesu und ihre Lehre anerkennen?

Manche Juden lehnen Jesus ab, andere halten ihn für einen gläubigen Juden. Für keinen Juden ist Jesus Gott oder Gottes Sohn.

Warum heißt der Karfreitag auf Englisch "Good friday"?

Auf Englisch heißt der Karfreitag "Good Friday". Das bedeutet aber nicht, dass Engländer die Kreuzigung von Jesus für eine gute Sache halten.

Warum entstand das Christentum, obwohl Jesus Jude war?

Das Christentum entstand, weil Jesus den Menschen etwas Neues von Gott erzählte. Manche Juden glaubten Jesus, andere nicht. So entstand aus dem Judentum das Christentum.

Jesus Christus

Wer war Jesus Christus?  Kamerasymbol Reihe „Katholisch für Anfänger“ von katholisch.de

Wer war Jesus Christus?

Ein Video zum Thema Jesus Christus von Katholisch.de aus der Serie "Katholisch für Anfänger"

Seiten

Zusatzinfo schließen