Alles zum Thema:
Islam

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Dürfen Muslime zaubern?

Im Islam ist das Zaubern eher unbeliebt. Richtig verpönt sind aber nur Tricksereien, die jemandem schaden.

Woher haben die Muslime ihr Glaubensbekenntnis?

Das Glaubensbekenntnis der Muslime heißt Schahada. Ihre beiden Teile und ihr Zusatz haben eine unterschiedliche Herkunft. Sie wurden erst in der Anfangszeit des Islam zusammengefügt.

Ist es schlimm, wenn Muslime im Ramadan tagsüber etwas essen?

Jeder Muslim entscheidet frei für sich selbst, ob und wie er die Gebote seiner Religion beachten möchte oder nicht. 

Ist es schlimm, wenn Muslime zu langsam beten?

Nein. Im Islam ist nicht schlimm, langsam zu beten oder den Beginn der Gebetszeit zu verpassen.

Dürfen verliebte muslimische Jugendliche ein Paar sein?

Ja, auch muslimische Jugendliche dürfen eine Beziehung haben. Sex vor der Ehe ist im Islam allerdings nicht erlaubt

Woraus besteht die Kaba?

Die Kaaba besteht aus Steinen, einem schwarzen Tuch und einer goldfarbenen Tür.

Ist der Islam eine Erfindung von Mohammed?

Muslime glauben nicht, dass Mohammed den Islam erfunden, sondern dass er Allahs Botschaft vom Engel Gabriel erhalten hat.

Warum sollen Muslime gottesfürchtig sein?

Gottesfürchtig zu sein, bedeutet im Islam, im Vertrauen auf Gott ein sinnvolles Leben zu führen.

Seiten

Zusatzinfo schließen