Alles zum Thema:
Botschaft von Allah

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Wann wurde der Koran geschrieben?

Den Koran überbrachte der Prophet Mohammed den Menschen ungefähr 560 Jahre nach Christi Geburt - allerdings nur Stück für Stück. Insgesamt dauerte es 23 Jahre, bis alle Suren beisammen waren. Und auch da waren sie noch nicht aufgeschrieben, sondern vor allem in Mohammeds Kopf. 

Ist es eine Sünde den Koran in anderen Sprachen zu lesen?

Es ist für Muslime keine Sünde, den Koran in einer anderen Sprache als auf Arabisch zu lesen. Denn alle Muslime sind dazu aufgefordert, sich viel mit der Botschaft von Allah zu beschäftigen und nicht jeder versteht Arabisch.

Wie nahmen die Menschen Allahs Botschaft auf?

Mohammeds Botschaft von einer neuen Religion, dem Islam, machte den Menschen in Mekka zuerst Angst. An den Glauben an nur einen Gott waren sie nicht gewohnt. Viele fürchteten auch um ihre Geschäfte mit Götzenbildern.

Was geschah auf dem Berg Hira genau?

Auf dem Berg Hira empfing Mohammed nach dem Glauben der Muslime die Botschaft von Allah.
Zusatzinfo schließen