Zu den
anderen Religionen...

Fragezeichen

Judentum

- das Volk Israel ist von Gott auserwählt
Die Entdeckerkinder sitzen alle hintereinander und bilden von oben gesehen ein Fragezeichen

Bis vor rund 4000 Jahren glaubten die meisten Menschen an viele Götter. Doch dann erklärte ein Mann im heutigen Israel, dass ein einziger Gott das gesamte Universum erschaffen habe und die Menschen nur noch ihn verehren und an ihn glauben sollten. Der Mann hieß Abraham und hatte einen Bund mit Gott geschlossen. So kam das Judentum in die Welt.
Das alles erzählt der Tanach. So heißt die hebräische Bibel. Sie ist die Heilige Schrift der Juden. Zum Tanach gehört auch die Tora mit den Büchern von Mose. Aus der Tora erfahren Juden, wie sie leben sollen.

Aus dem Judentum entwickelten sich später das Christentum und der Islam. Erst vor 150 Jahren entstand aus dem Islam auch noch die Bahai-Religion. Alle vier Religionen verehren Abraham als gemeinsamen Urvater.

Entdecke das Judentum:

Klicke dazu auf die Themen im Kasten Judentum zum Kennenlernen und auf die Fragen unter dem Text.  Im Lexikon führt dich der Davidstern    immer wieder auf diese Seite zurück. Auf den Mitmachseiten wählst du damit Quiz, Bücher, Spiele und andere Angebote zu dieser Religion aus.   

Eure Fragen zum Judentum


Warum wird das Judentum als Religion des Erzählens und Erinnerns bezeichnet?
Was unterscheidet und was verbindet das Judentum und das Christentum?
Warum sind Judentum und Christentum nicht eins?
Warum entstand das Christentum, obwohl Jesus Jude war?
Dürfen Juden Bluttransfusionen bekommen?
An welche Religion glaubten Adam und Eva?
Welche Rolle nimmt das Leid im Judentum ein?
Was ist die Vollendung der Glaubensinhalte im Judentum?
Hat das Judentum noch einen anderen Namen?
Was weiß man über die Besiedelung Kanaans durch die Erzeltern?
Was ist das Böse im Judentum?

© Sigrun Bilges / Quiz-Häkchen: Fotolia_72918519_kebox / Text: Jane Baer-Krause

Kommentare

Was ist ein Messias? - LG Oce

Hallo Oce, hier findest du Infos über den Messias. - Jane

Gibt es in Lahnau eine jüdische Geschichte? Wenn ja dann welche? – Katzenzitrone

Hallo Katzenzitrone, mit welcher jüdischen Geschichte jeder Ort in Deutschland oder sogar der Welt verbunden ist, das wissen wir leider auch nicht. Aber erkundige dich einmal in einer Kirche im Ort danach, oder im Rathaus. Dort kann dir sicher jemand weiter helfen. Viel Glück! - Jane

Könnt ihr mir ein jüdisches Fest nennen? - anonym

Hallo, hier findest du einen Überblick und Links zu vielen jüdischen Festen und hier auch Feste anderer Religionen. - Jane

Ist das Judentum wirklich die älteste Religion? - Gast

Hallo, Menschen üben religiöse Rituale schon seit vielen Jahrtausenden aus. Archäologen haben religiöse Gegenstände gefunden, die schon 40.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung entstanden sind. Das Judentum gilt als die älteste Religion, die an einen einzigen Gott glaubt. - Lena

Wann hat König Salomo geherrscht? - Anastasia

Hallo Anastasia, die Erzählungen aus der Regierungszeit Salomos spielen in der Mitte des 10. Jahrhunderts vor Christi Geburt. Es ist nicht bekannt, wann genau König Salomon geboren oder gestorben ist.
Im jüdischen Tanach und im ersten Testament der Christen wird seine Regierungszeit mit 40 Jahren angegeben. Das scheint aber eher eine symbolische Größe zu sein denn ein historischer Fakt. - Lena

Was weiß man über die Besiedlung Kanaans durch die Erzväter Abraham, Isaak und Jakob? - Anastasia

Liebe Anastasia, ihier findest du die Antwort auf deine Frage. - Lena

Hallo, wie heißen die Gläubigen im Judentum, Islam und im Christentum? - Benjamin

Hallo Benjamin, die Gläubigen im Judentum werden als Juden bezeichnet. Die Gläubige im Christentum als Christen. Und die Gläubigen im Islam als Muslime. - Lena

Wo und wann hat Gott dem jüdischen Volk aus einer schwierigen Lage geholfen? Gibt es noch mehr Situationen als die Befreiung aus Ägypten? In welchen Bibelstellen finde ich das alles? – Lucy

Hallo Lucy, hier findest du die Antwort auf deine Frage. - Lena

Was ist der Unterschied zwischen Tora und Tanach? - Laura

Hallo Laura, der Tanach ist die jüdische Bibel, die auch das Erste Testament der Christen ist. Die Tora umfasst die fünf Bücher Mose. Sie sind ein Teil des Tanach. - Jane

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Seiten-Zusatzinfo
Zusatzinfo schließen
Lesemodus