Zu den
anderen Religionen...

Fragezeichen
Zur Religionenstartseite
Zum Thema Islam
Zum Thema Judentum
Zum Thema Buddhismus
Zum Thema Bahai
Zum Thema Hinduismus

Christentum

- Jesus ist der Messias

Das Christentum hat auf der ganzen Welt ungefähr zwei Milliarden Anhänger und ist damit die größte Weltreligion. Sie hat sich aus dem Judentum entwickelt und ist auch mit dem Islam verwandt. Aus ihm ist später noch die Bahai-Religion hervor gegangen. Alle vier Religionen verehren den einen Gott. Ihr gemeinsamer Urvater ist Abraham. 

Nur Christen verehren Jesus als Gottes Sohn und sogar Gott selbst. Sie glauben, dass Gott in Jesus zu den Menschen auf die Erde kam und dass Jesus vom Tod auferstanden ist, um die Menschen von ihren Sünden zu befreien.

Jesus war Jude und schon vor zweitausend Jahren das größte Vorbild vieler Menschen. Er erzählte ihnen vom Reich Gottes und von Gottes unendlicher Liebe zu den Menschen. Oft predigte er aus der jüdischen Bibel. Dabei erklärte und ergänzte er viele Dinge. Er forderte die Menschen auch immer wieder dazu auf, sich an die Zehn Gebote zu halten und friedlich, fair und gerecht miteinander zu leben und füreinander zu sorgen. Er selbst soll vielen kranken und armen Menschen auf wundersame Weise geholfen haben.

Paulus und die anderen Apostel erzählten die Botschaften von Jesus weiter und verbreiteten sie. Später entstand daraus neben der jüdischen Bibel eine zweite Heilige Schrift. Sie gilt aber nur für Christen. Weil die beiden Bücher für sie eng zusammengehörten, nannten sie sie Altes und Neues Testament. Heute heißen sie auch Erstes und Zweites Testament.


Von hier aus kannst du das Christentum im Lexikon erforschen.

Klicke dazu auf die Themen im Kasten Christentum zum Kennenlernen und auf die Fragen unter dem Text.

Schon entdeckt? Der Klick auf das Kreuz    führt dich im Lexikon immer wieder auf diese Seite zurück. Auf den Mitmachseiten wählst du damit Quiz, Bücher, Spiele und andere Angebote dieser Religion aus.

Eure Fragen zum Christentum


Welchen Unterschied gibt es zwischen Judentum und Christentum?
Was unterscheidet und verbindet Christen und Buddhisten?
Warum entstand das Christentum, obwohl Jesus Jude war?
Warum sind Judentum und Christentum nicht eins?
Ist die Religion im Krieg zwischen Juden und Christen nur ein Vorwand?
Wie leben Christen? 
Wie sind die Kirchen organisiert?

© Sigrun Bilges / Quiz-Häkchen: Fotolia_72918519_kebox / Text: Jane Baer-Krause

Kommentare

Hallo wu_tang_girli, alle anerkannten Wissenschaftler sind sich darin einig, dass Jesus Jude war. Es gibt daher keinen Grund, daran zu zweifeln. - Jane

Was könnte auf einem Plakat über das Christentum drauf sein? - Halllo

Hallo Halllo, du kannst zum Beispiel verschiedene Symbole, Gebäude oder Gegenstände zeigen, die für das Christentum typisch sind. - Jane

Kann mir jemand einen Text über das Christentum mit 600 Wörtern für den Religionsunterricht schicken? Danke:) - tfedders

Hallo tfedders, schöner Versuch ;-)  Aber ich bin sicher, dass du hier genug Informationen findest, aus denen du selbst einen Text mit 600 Wörtern schreiben kannst. Hier findest du Tipps für dein Referat. - Jane

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Seiten-Zusatzinfo
Zusatzinfo schließen
Lesemodus