Deutscher Jugendliteraturpreis für Kinderbuch "Akim rennt"

Plakat Deutscher Jugendliteraturpreis 2014
Gestaltung: Jon Klassen
Die Illustratorin und Autorin Claude K. Dubois erhielt für das Bilderbuch "Akim rennt" auf der Frankfurter Buchmesse den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014. Es scheint ein ganz normaler Nachmittag als über Akim der Krieg hereinbricht und er zum Flüchtlingsjungen wird. Sein Schicksal wird behutsam und realistisch mit wenig Text und ausdrucksstarken Schwarz-Weiß-Zeichnungen erzählt. Bereits im Frühjahr wurde das Buch mit dem Katholischen Kinderbuchpreis ausgezeichnet.
(13.10.2014)
Aktuell

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Seiten-Zusatzinfo
Zusatzinfo schließen