Sie sind hier

Vorbereitung auf Erstkommunion

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gast
Vorbereitung auf Erstkommunion

Hallo!

Ich habe da mal eine Frage: Ich bin katholisch und hole im Zuge der Firmung bald meine Erstkommunion nach (Ich bin jetzt 15). Ich wurde darauf jedoch noch nicht wirklich vorbereitet. Daher wollte ich zum einen fragen, wie die Erstkommunion abläuft. Insbesondere was ich, der die Kommunion empfängt, machen muss. Also, ob ich nur Hand aufhalten und Hostie essen muss oder ob ich noch etwas anderes, wie z.B. Glaubenbekenntnis sagen, muss?
Zudem wollte ich fragen, ob es üblich ist, bei der Erstkommunion einen Anzug zu tragen?

Schon mal danke im Voraus!

Bearbeitet von: bw an 03.10.2018 - 00:05
bw
Vorbereitung auf Erstkommunion
Hallo, beim Empfang der Erstkommunion gehst du nach vorne und legst deine beiden nach oben geöffneten Handflächen sozusagen in Form eines Kreuzes übereinander. Der Priester gibt dir die Hostie und spricht dazu die Worte "Der Leib Christi" und du antwortest mit "Amen". Noch wenn du dort stehst, steckst du die Hostie in den Mund, verbeugst dich und gehst wieder zu deinem Platz in der Kirchenbank. Mehr über den Ablauf eines Gottesdienstes zur Erstkommunion erfährst du auf der Website der katholischen Kirche.
Es ist zwar üblich, einen Anzug zu tragen, aber es ist keine Pflicht. Es reicht auch eine gute Jeans, ein Hemd und ein Sakko. Wir wünschen dir alles Gute zur Erstkommunion und zur Firmung! - Barbara
Ines
Was auch noch gut zu wissen

Was auch noch gut zu wissen ist:
1. Wenn du die Hostie isst und Krümel in der Hand bleiben, sollte man die auch noch essen, weil sie Teil der geweihten Hostie sind.
2. Die meisten Leute machen noch ein Kreuzzeichen oder eine Kniebeuge, bevor sie zurück zur Kirchenbank gehen. Manche verbeugen sich kurz in Richtung Altar. Es gibt kein Richtig oder Falsch, du sollst selbst für dich entscheiden, was sich richtig anfühlt.
3. Es ist üblich, nachher in der Kirchenbank, bevor die Messe weitergeht, noch still zu beten (bis die Kommunion endet) - meistens kniet man sich dazu hin, aber das ist keine Pflicht. Du musst natürlich nicht, aber viele finden diese Möglichkeit schön.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Die Regeln

  • Verhalte dich fair!
  • Benutze nur einen Nick- oder Fantasienamen!
  • Verrate keine Telefonnummer, E-Mail- oder andere Adresse!
Zusatzinfo schließen