Ihre Meinung

Vielen Dank für diese tollen Seiten!

Vielen Dank für diese tollen Seiten, die ich als Lehrerin auch häufig im Unterricht einsetze.
Da zur Zeit viele Flüchtlinge zu uns kommen, von denen viele Jesiden sind, würde ich mir mehr Informationen über diese Religion der Kurden wünschen!
Das wäre klasse!
Wiebke Geldmacher, Lehrerin

Kommentare

Ich schließe mich dem voll an! Ich habe Jesiden in meiner Klasse und würde ihnen gerne helfen, über ihre Religion zu sprechen. Mit etwas Hintergrundwissen wäre es einfacher. - dh

Vielen Dank für das Lob und für die Anregung. Wir werden uns im neuen Jahr um Beiträge zum Jesidentum kümmern. - Jane Baer-Krause

Hallo!
Religionen-entdecken.de ist wirklich eine tolle Seite, aber zum Jesidentum finde ich leider immer noch nichts. Könntet ihr darüber bitte etwas schreiben oder zumindest hier in den Kommentaren etwas dazu schreiben? Ich bin Grundschülerin und verstehe leider Wikipedia noch nicht so gut. Das wäre echt nett. - Rotschopf

Hallo Rotschopf, wenn du eine Grundschülerin bist, hast du dich hier in den Bereich für Erwachsene verirrt. Aber da du dich schon wie eine Erwachsene ausdrücken kannst, bist du ja vielleicht richtig ;-)
Die Jesiden stehen tatsächlich schon lange auf unserer To-Do-Liste. Da wir für das Thema länger recherchieren müssen und dieses Projekt nur unser "Hobby" ist, fehlt uns leider immer wieder die Zeit dafür. Wir versuchen aber, auch diese Aufgabe bald zu lösen. - Jane

Wir Kurden sind eine Familie und werden in armen Ländern getötet. Unser Oberhaupt wurde von den Türken getötet! Unser Buch, wie die Bibel, wurde uns von den Engländern weggenommen! Naja, für mich gilt immer noch ,,MENSCH IST MENSCH". Krieg zu führen nur wegen Landgewinnung ist doch blöd, oder nicht?! Türken und Kurden sind wie Geschwister, nur mit sehr oft Streit. Wir wollen einfach normal leben können! Wenn ihr mehr über meine Religion erfahren wollt, dann antwortet mir unter diesem Beitrag. Unsere Geschichte ist sehr spannend und sehr unterhaltsam. - anonym. Ich traue mich nicht so, mein Name ist ja auch egal. bye

Guten Tag, das Yezidentum ist eine der ältesten Religionen dieser Welt.

Guten Tag, das Yezidentum ist einer der ältesten Religionen der Welt eine monotheistische Religion. Die Yeziden glauben neben Gott an sieben Engel, jeder von diesen Engeln hat einen festen Wochentag. Der bedeutenste Tag in der Woche ist der Mittwoch, da dieser dem Erzengel Tawisimelek zugeordnet ist. Dieser hat eine führende Position gegenüber den anderen Engeln (überliefert Erzengel Gabriel der Bibel). Das Kurdentum entwickelte sich im Laufe der Vergangenheit aus dem Yezidentum und die Sprache der Kurden ist den Yeziden fest zugeordnet. Im Laufe der Völkermorde und Zwangsislamisierung, hat man die Sprache übernommen - seit dem gibt es auch kurdische Muslime. Weiter entwickelt auch Aleviten und Christen. Die Yeziden haben ihre Pilgerstätte im Nordirak namens Lalish a Nurani. Man kann dem Yezidentum nicht beitreten - sondern ausschließlich als Yezide geboren werden. Die Yeziden unterteilen sich, ähnlich wie bei den Hindus, in verschiedenen Kästen - es gibt es Kastensystem mit vier verschiedenen Kästen. Dieses Kastensystem schreibt den Yeziden vor, dass man nur innerhalb der einzelnen und geborenen Kästen sich liieren darf. Dies kritisieren mittlerweise viele Yeziden, da dies eine Änderung zum Schutz der Religion durch den Sheikh Adi war (siehe hierzu Wikipedia) war. Da es keine heilige Schrift im Yezidentum gibt, leben die Yeziden nicht nach einem Buch sondern nach dem "freien Willen". Dieses Thema wird allerdings oft diskutiert - da durch die Nachbarschaften der Muslime in islamischen Ländern viele Yeziden viele kulturelle Normen übernommen haben, die nicht auf der Religion basieren. Der freie Wille / der Gott in einem selbst soll den Yeziden die freie Wahl für alle Handlungen lassen. Diese sollen stets aus den Erfahrungswerten, die man macht lernen und daraus die Erkenntnis ziehen, bis man sich selber erkennt. Deshalb ist der Yezidentum eine friedliche Relgion, in den Glaubenssätzen ist das töten von Menschen strickt verboten. Sie basiert auf Liebe. Da es aber, wie gesagt, mittlerweile viele verschiedene Ansichten gibt, gerade weil es kein Buch gibt, halten sich die Menschen an kulturelle/religiöse Werte aus anderen Religion hier z.B. das untersagte Essen von Schweinefleisch. - RE ;-) (ein User)

Bin stolzer Türke und mag Yeziden. - anonym

Hilfe! Auch ich brauche einfache, kindgemäße Informationen über das Jesidentum. Mein jesidischer Schüler tut sich so schwer damti, darüber zu sprechen, weil für ihn damit so viele schlimme und angsvolle Erfahrungen verbunden sind.
Außerdem: Mittlerweile leben 100 000 bis 200 000 Jesiden in Deutschland. Es wäre gut, wenn wir etwas mehr über diese Religion und Kultur wüssten! Bei uns in der Schule werden sie als Muslime geführt, weil sie Kurden sind. Ich finde, das geht gar nicht! - Claudia

Hallo, leider müssen wir nich m etwas Geduld bitten. Die Website wird zur Zeit im Hintergrund gründlich überarbeitet und erscheint noch 2021 mit einem neuen Gesicht. Erst anschließend können wir uns mit dem Thema Yezidentum intensiv beschäftigen. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Zusatzinfo schließen