Über uns:

Zusatzinfo schließen

Ulrich Dehn

Experten
Ulrich Dehn

Ich finde dieses Projekt ganz toll und mische mich zum Buddhismus ein.
Ich habe acht Jahre in Japan gelebt und dort viele Buddhisten kennengelernt. Heute habe ich immer noch viel mit Japan zu tun, durch meine Familie, Freunde und durch die Bilder, die an unseren Wänden hängen.
Eines meiner Lieblingsbücher ist „Seide“ von Alessandro Baricco, das hat auch ein wenig mit Japan zu tun. Außerdem lese ich gerne alles von Alfred Döblin (hat nichts mit Japan zu tun, aber Döblin hat einen China-Roman geschrieben: Die drei Sprünge des Wang-Lun). Und ich spiele nicht besonders gut aber mit Freude Saxophon.

}