Quiz - Zeitrechnungen und Kalender

Der Tag nach Silvester ist der 1. Januar. Aber nicht nur. Jede Religion hat nämlich irgendwann eine eigene Zeitrechnung begonnen. Sie hängt fast immer mit einem wichtigen Ereignis des Glaubens zusammen. Auch die Kalender unterscheiden sich. Manche berechnen die Monate nach dem Mond, andere nach der Sonne und wieder andere Religionen wenden komplizierte Formeln an, damit auf ihrem Kalender jedes neue Jahr haargenau zur selben Jahreszeiten beginnt.
Frage: 
Ein Schaltjahr
Antwort 1: 
verlängert das Jahr um einen Tag
Antwort 2: 
verkürzt das Jahr um einen Tag
Antwort 3: 
ist die Zeitrechnung der Aleviten
Antwort 4: 
ist das letzte Jahr eines Jahrhunderts
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Auf dem Julianischen und Gregorianischen Kalender ist jedes vierte Jahr ein Schaltjahr. In ihm bekommt der Februar einen Nachschlag und hat dann 29 Tage.
Frage: 
Viele Orthodoxe Christen feiern am 6. Januar Heiligabend, weil
Antwort 1: 
sie den Julianischen Kalender benutzen
Antwort 2: 
sie nach dem damals gültigen Mondkalender feiern
Antwort 3: 
sie glauben, dass Jesus erst geboren wurde, als die Heiligen Drei Könige den Stall erreichten
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Manche orthodoxe Kirchen benutzen heute noch den Julianischen Kalender. Weil er 13 Tage hinter dem Gregorianischen Kalender her "hinkt“, feiern sie nicht am 24. Dezember, sondern am 6. Januar Heiligabend.
Frage: 
Ein Jahr auf dem Sonnenkalender dauert so lange
Antwort 1: 
wie die Reise der Erde um die Sonne
Antwort 2: 
wie die Reise der Sonne um die Erde
Antwort 3: 
wie die Reise des Mondes um die Erde
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Ein Jahr auf dem Sonnenkalender dauert so lange wie die Reise der Erde um die Sonne. Die riesige Strecke von 940 Millionen Kilometern schafft die Erde in 365 Tagen, 5 Stunden, 48 Minuten und 45 Sekunden.
Frage: 
Ein Mondjahr
Antwort 1: 
hat 11 Tage weniger als ein Sonnenjahr
Antwort 2: 
hat 11 Tage mehr als ein Sonnenjahr
Antwort 3: 
ist genauso lange wie ein Sonnenjahr
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Ein reiner Mondkalender hat nur 354 Tage, also 11 Tage weniger als das Sonnenjahr des Gregorianischen Kalenders.
Frage: 
Alle Monate wandern rückwärts durch alle Jahreszeiten
Antwort 1: 
auf dem Mondkalender
Antwort 2: 
auf dem Sonnenkalender
Antwort 3: 
auf dem kombinierten Mond-Sonnen-Kalender
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Da das neue Jahr nach dem Mondkalender schon nach 354 Tagen beginnt, wandern die Monate darauf langsam rückwärts durch alle Jahreszeiten.
Frage: 
Die Zahl 19 spielt eine große Rolle auf dem Kalender der
Antwort 1: 
Bahai
Antwort 2: 
Muslime
Antwort 3: 
Hindus
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Die Bahai haben ihren Kalender in 19 Monate mit je 19 Tagen eingeteilt. An jedem ersten Tag des Monats feiern viele von ihnen das 19-Tage-Fest. Außerdem verbinden Bahai immer genau 19 Jahre und außerdem 19 mal 19 Jahre zu großen, festen Zeit-Einheiten.
Frage: 
Wenn die ersten drei Sterne am Himmel zu sehen sind, beginnt ein neuer Tag auf dem
Antwort 1: 
Jüdischen Kalender
Antwort 2: 
Julianischen Kalender
Antwort 3: 
Ferienkalender
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
In der Bibel heißt es: „Und es war Abend und es war Morgen, ein Tag.“ Darum beginnt und endet der Tag auf dem jüdischen Kalender „Luach“ am Abend, wenn die ersten drei Sterne am Himmel zu sehen sind.
Frage: 
Auf jedem Buddhistischen Kalender gibt es
Antwort 1: 
12 Monate und 8 Wochentage
Antwort 2: 
13 Monate und 7 Wochentage
Antwort 3: 
12 Monate und 7 Wochentage
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Alle budhistischen Kalender haben eine komische Besonderheit: Sie teilen den Mittwoch in die beiden Hälften Vormittag und Nachmittag und zählen damit acht Wochentage.
Frage: 
Muslime haben mit der Zeitrechnung ihres Mondkalenders begonnen
Antwort 1: 
als ihr Prophet Mohammed von Mekka nach Medina auszog
Antwort 2: 
als der Engel Gabriel dem Propheten Mohammed zum ersten Mal erschien
Antwort 3: 
als der erste Koran gedruckt wurde
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Die Zeitrechnung der Muslime beginnt mit dem Zeitpunkt der Auwanderung von Mohammed aus Mekka nach Medina. Das Jahr 0 auf dem Islamischen Kalender war das Jahr 622 auf dem Weltkalender.
Frage: 
Immer im Frühjahr feiern den Jahreswechsel
Antwort 1: 
Bahai, Hindus und Buddhisten
Antwort 2: 
Bahai, Juden und Muslime
Antwort 3: 
Hindus, Muslime und orthodoxe Christen
Richtige Antwort: 
1
Antwort Infotext: 
Bahai  begrüßen das neue Jahr am 21. März mit Naw-Ruz, Buddhisten und Hindus feiern ihren Jahreswechsel Mitte April.
Zusatzinfo schließen