Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation"

Bronzestatue von Martin Luther in Eisleben.
© nhermann/fotolia.com
Mit dem Reformationstag am 31. Oktober 2016 beginnt das Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation". Es wird auch "Lutherjahr" genannt. Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Missbrauch des Ablasshandels. Dies war der Beginn der Reformation - die christliche Kirche spaltete sich in die protestantische und die katholische Kirche. 2017 sind in fast allen christlichen Gemeinden Deutschlands, ob protestantisch oder katholisch, viele Veranstaltungen zur Reformation und Martin Luther geplant. Das Jubiläumsjahr endet mit dem Reformationstag am 31. Oktober 2017. Er  wird für alle Menschen in Deutschland ausnahmsweise ein gesetzlicher Feiertag sein. (Oktober 2016)

Hier findest du Informationen zum Reformationstag, zur Reformation und zu Martin Luther.
Und hier geht's zum Rezept von leckeren Reformationsbrötchen.


 

Aktuell

Neuen Kommentar schreiben

Seiten-Zusatzinfo
Zusatzinfo schließen
}