5.000 Brote für die Welt

Konfirmanden aus allen deutschen evangelischen Landeskirchen machen bis zum 1. Advent bei der Aktion  „5.000 Brote für die Welt“ mit.  Bis zum 27. November gehen sie in Bäckereien - nicht um Brot, Brötchen oder Kuchen zu kaufen, sondern um Brote zu backen. Diese verkaufen sie dann in Gottesdiensten und Gemeinden. Der Erlös geht an das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt". Mit den Spenden unterstützen die Konfis so drei unterschiedliche Projekte in Ghana, El Salvador und Albanien. Seid ihr auch dabei? Mit ein bisschen Glück könnt ihr auch noch ein "5.000 Brote"-Event in eurem Ort gewinnen: Gestaltet mit Eurer Konfi-Gruppe einen Video-Clip mit dem „5.000 Brote“-Song. (11. Oktober 2016)
Mehr Infos zum 5000 Brote Video-Wettbewerb gibt es HIER
Grünes Plakat auf dem ein Brot mit einem eingeschnittenen Kreuz in der Mitte abgebildet ist.
© KWA-ekd
Aktuell

Neuen Kommentar schreiben

Seiten-Zusatzinfo
Zusatzinfo schließen