Lebensregeln im Islam

- heißen auch "Säulen des Islam"
Jedes Gebot steht auf einem Finger einer Hand
© Iman Abdel-Rahman
Die wichtigsten Inhalte des islamischen Glaubens werden oft die „Säulen des Islam“ genannt. Diese Lebensregeln stehen im Koran und enthalten fünf Gebote. Alle haben miteinander zu tun. Sie erinnern an Gott und sollen Muslime in allen Lebensbereichen zu gutem Handeln bewegen.

Die Gebote heißen Schahada, Salat, Zakat, Saum und Hadsch und erklären, wie Muslime ihren Glauben bekennen, richtig beten, anderen Helfen, im Ramadan fasten und wie sie ihre Pilgerfahrt nach Mekka unternehmen.

Außerdem gibt es im Islam weitere Gebote für den Alltag und das miteinander Umgehen. Dazu gehören auch diese Regeln:
  • Lästern und Mobbing: sind verboten.
  • Alle Menschen sollen sich mit Respekt und Würde begegnen.
  • Kranke: sollen besucht werden.
  • Essen und Trinken: Schwein und Alkohol sind nicht erlaubt.
  • Kleidung: sitzt locker und ist gepflegt, viele Frauen zeigen nur Gesicht und Hände.
  • Heiraten: beide Partner müssen einverstanden sein.
  • Beschneidung: gibt es nur für Jungs oder Männer.
  • Bestattung: Muslime werden möglichst innerhalb eines Tages ohne Sarg und mit dem Gesicht Richtung Mekka beerdigt. Vorher werden sie nach einem bestimmten Ritual gewaschen und in ein Tuch gehüllt.

Eure Fragen zu den Lebensregeln der Muslime


Warum dürfen Muslime keinen Alkohol trinken? 
Wie kann ich dem Islam beitreten?
Dürfen Muslime ein Haushaltsbuch über Ausgaben für Essen führen? 
Dürfen Muslime Videospiele spielen? 
Dürfen Muslime zaubern?
Was ist der Unterschied zwischen Religion und Kultur?

Islam
Autoren: Jane Baer-Krause, ar 
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Gibt es im Islam auch eine Regel, dass man nur einmal heiraten darf ? Und wie werden die Frauen im Islam behandelt?? Haben sie auch etwas zu sagen? DD

Liebe oder lieber DD, an diesem Thema arbeiten wir gerade, darum bitten wir dich um etwas Geduld. Bald wirst du hier aber mehr darüber finden. Schau einfach noch mal vorbei. - Jane

Warum dürfen die Muslime kein Schwein essen?

Schweine gelten im Islam als unreine Tiere. Daher sollen Menschen sie nicht essen. Mehr findest du unter dem Stichwort "Essen und Trinken im Islam". - Jane

Ich bin auch eine Muslima und weiß alles darüber: Muslime dürfen kein Schwein essen, weil Schweine dreckig sind und weil sie auch ihre kaka essen. Du kannst mich auch fragen. Asmaa

Liebe Asmaa, Muslime essen kein Schweinefleisch, weil es eines ihrer religiösen Gebote ist. Aber auch Schweine gehören zur Schöpfung von Allah und sind damit Tiere, die respektvoll behandelt werden sollten. Schön, dass du als Muslima hierher gefunden hast, dann wirst du sicherlich im Lexikon noch viele Dinge finden, die auch für dich neu sind.  - Annett

Dürfen Muslime alles essen?

Muslime dürfen alle Speisen essen, die halal, also erlaubt sind. Unter dem Stichwort halal findest du mehr Infos. - Jane

Kann mal ein ....(xxxxxxxxxxx). / Sorry, war nicht so gemeint.

Entschuldigung ist angenommen. ;-)) - Jane

Warum dürfen Muslime kein Alkohol trinken? - Pou

Muslime dürfen keinen Alkohol trinken, weil er sie vom Gedenken an Allah und ihren täglichen wichtigen Aufgaben abhalten könnte. Mehr dazu findest du, wenn du oben auf die Frage unter dem Text klickst oder wenn du auf "Antworten auf eure Fragen" klickst. - Barbara

Was ist das Wichtigste im Islam? - lala

Der Koran, also die Botschaft von Allah. Mehr dazu findest du im Lexikon unter dem Stichwort "Koran". Außerdem sind die fünf Säulen des Islam wichtig, also die Lebensregeln. Mehr dazu steht oben im Text und oben rechts im Kasten. - Barbara

Wir halten eine Präsentation und möchten gerne Informationen. Könntet ihr uns eine Seite zeigen oder Tipps geben? Danke. - Gast

Auf dieser Internetseite findet ihr viele Informationen zu den verschiedenen Religionen. Blättert doch einfach mal im Lexikon. Dort sind viele Stichworte, die euch interessieren könnten, aufgelistet. - Alina

Danke für diese ausführliche Erklärung! - Moni

In dem Film "Türkisch für Anfänger" muss Yagmur putzen, weil sie Schwein gegessen hat. Müssen Muslime das wirklich tun? - Lisa

Liebe Lisa, nein, natürlich müssen Muslime nicht putzen, wenn sie aus Versehen Fleisch gegessen haben. Dann ist das eben mal passiert. Normalerweise passen sie aber gut auf und dann klappt das auch ;-) . - Annett

Hallo, ich heiße Hanna und wollte nur sagen, dass ich eine Freundin habe, die Muslimin ist :) - Hanna

Ich habe vor, dem Islam beizutreten. Ist das möglich? Wenn ja: Wie sollte ich anfangen? Antworten bitte an mail ... - Jan

Hallo Jan. E-Mail-Adressen veröffentlichen wir nicht. Das verstößt gegen die Regeln und fällt unter den Datenschutz. Klicke dazu einmal unten den Button "Datenschutz" an. Die Antwort auf deine Frage findest du oben unter dem Text und unter dem Button „Antworten auf eure Fragen“. Klicke deine Frage dort einfach an. - Jane

Seit wann gibt es den Islam? - Leonie :)

Nach dem Glauben der Muslime hat der Erzengel Gabriel Mohammed von Allah den Koran überbracht. Laut Überlieferung war das vor ungefähr 1450 Jahren. Damit kam der Islam in die Welt. Gib oben im Suchfeld mal ein "Geschichte des Islam". Dort findest du noch mehr. - Jane

Was sind religiöse Speisen im Islam ? - Cookie

Viele Muslime essen nur Speisen, die kein Schweinefleisch und keinen Alkohol enthalten und auch nur Fleisch von Tieren, die auf bestimmte Weise geschlachtet wurden. Zu manchen Festen gehören auch Mahlzeiten, zum Beispiel zum Opferfest und zum Zuckerfest. Spezielle religöse Speisen kennen Muslime aber nicht. - Jane

Müssen wirklich alle Muslime im Ramadan fasten? Auch Kinder? Ich überlege nämlich auch Muslima zu werden... - Gast

Nein, Kinder müssen nicht fasten. Es gibt auch noch einige andere Ausnahmen. Lies dir dazu mal den Text unter "Ramadan" durch. Dort erfährst du eine ganze Menge. - Jane

Hallo ich würde gerne wissen was Saum heißt. - Cupcake

Saum ist ein arabisches Wort und heißt Fasten. Du findest das Wort auch oben im Lexikon. - Jane

Was ist Islam? - Willi

Hallo Willi, klick mal oben rechts auf den Button "Islam zum Kennenlernen". Dann erfährst du einiges über die Religion. - Jane

Warum hassen uns die westlichen Länder oder warum gibt es in den meisten islamischen Ländern viele Kriege? - Taylan

Lieber Taylan, wen meinst du mit „uns“? Hast du das Gefühl, dass Menschen in westlichen Ländern Muslime hassen? Diese Frage und deine Frage, warum in muslimischen Ländern Krieg herrscht, beantworten wir dir unter „Antworten auf eure Fragen“. - Jane

Meine Freundin hat viele Haare an den Beinen und Armen und auch im Gesicht. Sie sagt, sie darf sie nicht abrasieren, sonst bricht sie die Regeln ihrer Religion. Das stimmt doch nicht, oder?? - Mädel

Hallo Mädel, wir haben deine Frage unter "Antworten auf eure Fragen" beantwortet. - Jane

Hallo Ihr Lieben! Ich wollte fragen, was erwachsene Muslime einmal im Leben pilgern müssen... was ist eigentlich pilgern? Danke schön, wenn sich jemand findet, der mir antwortet! :) bis bald. - l-c

Pilgern heißt das Reisen an heilige Orte. Dort verehren Gläubige ihren Gott oder ihre Götter, ihre Propheten oder Heilige. An Pilgerstätten fühlen sich Anhänger einer Religion meist besonders mit ihrem Glauben verbunden und denken dort oft auch besonders gründlich über ihre Religion nach. Im Islam gehört die große Pilgerfahrt nach Mekka einmal im Leben zu den Geboten für Muslime. - Jane

Ich habe heute erfahren, dass die muslimischen Männer kein Toilettenpapier nach dem Toilettengang benutzen dürfen. Stimmt das? - Martina

Hallo Martina, alle Muslime waschen sich nach Möglichkeit nach dem Toilllettengang mit Wasser den Po. Daher findet du in vielen Moscheen auch oft kleine Gießkannen oder Wasserduschen auf der Toilette. Es ist aber keinem Muslim verboten, Papier zu benutzen. - Annett

Hallo, ich bin Mirnie, ich bin eine Muslima, aber ich habe eine Frage: Wie viele Regeln gibt es im Islam???

Hallo Mirnie, die wichtigsten Regeln stehen oben im Text. Wie viele Regeln es insgesamt gibt, müssen wir unsere Expertin fragen. Schau einfach in den nächsten Tagen wieder vorbei. - Barbara

Wie alt ist die islamische Kultur? - Put

Hallo Put, der Islam ist ungefähr 1450 Jahre alt. Er ist aber eine Religion und keine Kultur. Mehr erfährst du oben im Lexikon unter „Geschichte des Islam“ und wenn du unter dem Text auf die neue Frage klickst: „Was ist der Unterschied zwischen Religion und Kultur“? - Jane

Welche Gesetze entstanden aus diese Regeln? - Put

Die Regeln im Islam heißen Gebote, so wie auch bei den Juden und Christen. Die Gebote der Muslime heißen Schahada, Salat, Zakat, Saum und Hadsch. Mehr erfährst du, wenn du sie oben rechts im Kasten anklickst. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen
}