Baha’ullah

- überbrachte den Menschen die Bahai-Religion
Blick auf den Schrein des Baha'ullah in der Nähe der Stadt Akkon in Israel.
© Bahá'í World News Service
Baha’ullah überbrachte den Menschen vor rund 150 Jahren die Bahai-Religion. Seine Ankunft und seine Botschaft hatten die Menschen schon erwartet. Bab hatte sie ihnen angekündigt. 

Baha’ullah wurde 1817 als Sohn einer Adelsfamilie im Iran geboren. Damals hieß er Mirza Husayn Ali Nuri. Schon als Kind war er sehr klug und bekannt für seinen guten Charakter. Später wurde ihm ein hoher Posten am Königshof angeboten. Er lehnte ihn jedoch ab und setzte sich stattdessen für Arme und Kranke ein. Schnell wurde er als „Vater der Armen” bekannt.

Schon als junger Mann hatte Baha’ullah von Babs Lehre gehört und Bab und seine Ziele unterstützt. Dafür landete er wie viele von Babs Anhängern im Gefängnis. Nur weil sich viele wichtige Menschen für ihn einsetzten, kam Baha’ullah aus der Haft in Teheran wieder frei. Aber er wurde mit seiner Familie aus Iran nach Bagdad ins Nachbarland verbannt.
Dort hielt er vor seiner Ausweisung nach Istanbul im Jahr 1863 noch eine Ansprache. Darin verkündete er den Menschen seine Berufung.

Er erklärte, im Gefängnis habe ihm eine Stimme verkündet, dass er der Verheißene sei, den frühere Religionen angekündigt hätten. Er bringe ihnen eine neue Lehre für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen auf der ganzen Welt.

Nach dieser Erklärung nannte er sich auch Baha’ullah. Der arabische Name bedeutet „Herrlichkeit Gottes”.

Baha’ullah machte die Bahai-Religion überall bekannt. In vielen Briefen verkündete er den Herrschern seiner Zeit seine Mission. Er rief sie auf, keine Kriege mehr zu führen und gerecht zu regieren. Und er schilderte allen die neue Lehre von Gott und seiner Offenbarung. Nach Baha'ullah ist die Bahai-Religion auch benannt.

Eure Fragen zu Baha’ullah


Was geschah nach der Verbannung von Baha’ullah aus Iran?
Welche Botschaft verbreitete Baha’ullah?
Bahai
Autoren  Karen Reitz-Koncebovski, jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Ist Baha'ullah der Anführer von ISIS? - Clement

Nein, Baha’ullah überbrachte den Menschen vor rund 150 Jahren die Bahai-Religion. Das steht oben im Text. Er starb am 29. Mai 1892. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

optische Zusatzinfo
Zusatzinfo Sprache oder Video
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen
}