Ein Kreuz vor blauem Himmel

Wieviele Religionskriege gibt es auf der Welt?

Eine genaue Zahl kann man nicht nennen. Forscher sagen, dass Religion allein fast nie die Hauptursache für einen Krieg ist. Fast immer geht es eigentlich um Geld und um Macht: Oft wollen ein Machthaber oder eine Gruppe von Menschen noch mehr Macht über andere Menschen erlangen und möglichst viele Dinge bestimmen. Dazu brauchen Sie vor allem Geld. Daher streiten die Parteien häufig zum Beispiel darum, wem wertvolle Bodenschätze wie Gold oder Öl und andere Rohstoffe gehören.

Der unterschiedliche Glauben der streitenden Länder oder Parteien trägt  allerdings oft dazu bei, dass sich die Fronten verschärfen. Das war schon in der Geschichte so. Bereits die alten Griechen führten Kriege, um ihre Heiligtümer zu schützen. Im Mittelalter kämpften Christen und Muslime darum, wer die größeren Rechte an Jerusalem hat. Der Streit ist bis heute nicht geschlichtet.

Auch katholische und protestantische Christen lieferten sich große Kriege in Europa. Dazu zählten die acht Hugenottenkriege von 1562 bis 1598 und der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648.

Religiöse Gruppen bekämpfen sich auch heute noch in den Bürgerkriegen in Nordirland und im Libanon. Aber auch dort geht es eigentlich vor allem darum, wer in der Politik das Sagen hat.

Eure Fragen



Wieviele Religionskriege gibt es auf der Welt?
Religion allgemein
Autor: Barbara Wolf-Krause, jb

3.9.2013

Mehr zum Thema Krieg und Frieden


erfährst du auf der Kinderseite
frieden-fragen.de

Kommentare

Platz für deinen Kommentar oder deine neue Frage: 
Ist in Asien Krieg? - niciboy2005

Platz für deinen Kommentar oder deine neue Frage: 
Auf der Seite frieden-fragen.de findest du alle aktuellen Kriege, und zwar hier: https://www.frieden-fragen.de/entdecken/aktuelle-kriege.html - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Symbol des Christentums
Symbol des Judentums
Symbol des Islam
Symbol des Hinduismus
Symbol des Buddhismus
Symbol der Bahai
Symbol für mehrere Religionen
Symbol von Religionen entdecken
Symbol für ein nicht-religiöses Thema
Seiten-Zusatzinfo
Lesemodus
Zusatzinfo schließen
Zusatzinfo schließen